Die Farben des Frühlings – The Colors of the Spring

Im oberen Baselbiet (wo ich wohne) sind die Farben des Frühlings Gelb und Weiss. Der gelbe Löwenzahn blüht häufig so dicht, dass die Wiesen mehr gelb als grün sind. Den weissen Kontrast setzen die blühenden Kirschbäume und Schlehen. Im lokalen Dialekt gibt es ein eigenes Wort für die Blütenpracht: „Bluescht“.

In the upper part of the canton Basel-Landschaft (where I live) the colors of the spring are yellow and white. Often the yellow-blossomed dandelion grows so densely that the meadows look more yellow than green. The white flowering cherry trees and sloes are a stunning contrast to it. The local Swiss dialect calls this beautiful flowering season “bluescht”.

Bluescht_1

Schlehe

Bluescht_2

Kirschbaum

Loewenzahn

Werbeanzeigen

Gekreuzigte Kirschbäume – Crucified cheery trees

Weisse Kreuze in Reih und Glied? Von weitem sieht es fast wie ein Soldatenfriedhof aus. Aus der Nähe betrachtet ist das aber eine Kirschbaumplantage, bei der die Äste der jungen Bäumchen gewaltsam runter gebunden wurden, damit sie schön waagrecht wachsen. Schön sieht das nicht aus, wie gekreuzigte Kirschbäume! Aber wenn es darum geht, die Kirschenernte effizienter und damit rentabler zu machen, sind die Bauern im Baselbiet offensichtlich recht einfallsreich.

White crosses arranged in several rows? From a distance it looks like a soldier’s cemetery. In reality, it is a cherry tree plantation. The branches of the young cherry trees are tied down in order to force them growing in horizontal direction. This looks not pretty; it rather resembles crucified cherry trees. For the purpose of making cherry harvest more efficient, the local farmers are obviously very innovative.

Gekreuzigte Kirschbäume

Gekreuzigter Kirschbaum