Schwefelporling – Chicken of the Woods

Was wäre der Herbst ohne Pilze. Einer der auffälligsten ist der Schwefelporling. Junge Fruchtkörper sind essbar und sollen nach Hühnchen schmekcen. Daher der englische Name „Chicken of the Woods“.

What’s fall without mushrooms? An absolute eyecatcher is the Sulphur Shelf. Young fruit bodies are edible. The English name „Chicken of the Woods“ refers to its supposedly chicken-like taste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.