Akrobatische Paarung – Acrobatic mating

Die Tigeregelschnecke ist ein hübsches Tier. Sie ist nachtaktiv und verglichen mit anderen Nacktschnecken eher selten. Letzte Woche hatte ich das Glück, ganz früh morgens eine Paarung in unserem Garten zu beobachten. Dabei hängen die Liebenden eng umschlungen kopfüber an einem langen Schleimfaden. Schnecken sind Zwitter. Im Kopfbereich stülpen beide ein riesiges Geschlechtsorgan aus, das sie ebenfalls gegenseitig umschlingen. Diese werden immer grösser und sehen dann wie eine Hängelampe aus. Dort werden die Samenpakete ausgetauscht. Gemessen am Schneckentempo der Tiere ist es ein „Quickie“, denn nach 10-15 Minuten ist der Akt schon vorbei und jeder geht wieder seiner Wege.

The leopard slug is a beautiful animal. It is nocturnal and rather rare compared to other slugs. Last week in the early morning, I was lucky enough to watch them mating in our garden. In doing so, they are hanging entangled headfirst on a long slimy string. Slugs are hermaphrodites. Still curled around each other, the slugs simultaneously unravel their genitals which come out of the head area. The genitals wrap around each other, get bigger and form a kind of chandelier configuration. There, the exchange of sperms takes place. Compared to a snail’s pace it is a ‘quickie’ as the sexual act lasts only 10-15 minutes. Then, both partners wander off to another activity.

Advertisements