Monsterraupe – Monster caterpillar

In Mitteleuropa muten grosse Insekten irgendwie unwirklich an, aber es gibt einige Arten, die fast die Dimensionen tropischer Arten annehmen können. So wie die Raupe des Weidenbohrers, eines unscheinbaren Nachtfalters. Die Raupen leben mehrere Jahre im Holz von Weiden. Wenn sie gross genug sind, verpuppen sie sich in der Erde. Sie sind so lang und dick wie der kleine Finger einer menschlichen Hand.

In Central Europe huge insects look somehow unreal, but some species exist reaching sizes of tropical species such as the caterpillar of the Goat Moth, a inconspicuous moth. The caterpillars live for several years in the wood of willows. When huge enough they pupate underground. They are as long and thick as a human little finger.

Raupe_3_Kopie

Raupe_6_Kopie

Raupe_4_Kopie

4 thoughts on “Monsterraupe – Monster caterpillar

  1. Es ist auch eine der wenigen Arten (in Deutschland) die beißen können… …mir ist letztens auch eine über gelaufen, die war ziemlich aggressiv und hat sogar Flüssigkeit verspritzt die nach Essig roch… …gebissen hat sie aber nur den Bogen, mit der ich sie von der Straße geklaubt habe…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s