Jura-Gämse – Jurassic Chamois

In der Schweiz ist die Gämse ein typischer Bewohner der Alpen. Sporadisch kommt sie auch in den Hochlagen des Kettenjuras vor. Im tiefer gelegenen Tafeljura ist die Gämse dagegen selten. Für den Kanton Baselland schätzt man den Bestand gegenwärtig auf nur etwa 100 Tiere. Kein Wunder, dass ich nur alle Jubeljahre mal eine Gämse beobachten konnte. Gestern bin ich einem Hinweis aus dem Internet nachgegangen und habe diesen Gamsbock in einem stillgelegten Steinbruch entdeckt, nur etwa 10 Kilometer von zuhause entfernt.

In Switzerland, the chamois is a typical and common animal of the Alps with sporadic occurrence also on higher altitudes of the Faltenjura. However, in the lower Tafeljura the chamois is rare. A current estimate for the canton Baselland assumes that the total population consists of about 100 animals, only. Consequently, it is not surprising that I have seen a chamois very seldom, just by chance once in a blue moon. Yesterday, I pursued a hint from the internet and spotted this chamois buck in a disused quarry, only about 10 km away from my home.

2 thoughts on “Jura-Gämse – Jurassic Chamois

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s