Ein mürrischer Hausbesetzer – What a grumpy squatter

Nagespuren um das Einflugloch können darauf hinweisen, dass ein Nistkasten von einem Siebenschläfer bewohnt ist. Klopft man an die Tür, gibt der mürrische Geselle drohende Töne von sich. Es soll ja niemand wagen, den Nistkasten zu öffnen. Aber bald wird diese Hausbesetzung ein Ende haben: Anfang Oktober wird der Siebenschläfer ausziehen und seinen Winterschlaf meist unter der Erde oder in einer grösseren Baumhöhle antreten.

Signs of gnawing around the entrance hole may indicate that the nest box is inhabited by a dormouse. When knocking on the door the grumpy squatter replies with aggressive vocalization. Nobody may dare to open the nest box. But the squatting will end soon: Beginning of October the dormouse will leave and go for hibernation (winter sleep), typically some feet below ground or in a commodious hollow trunk of a tree.

Siebenschläfer_1

Siebenschläfer_3

Siebenschäfer 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s